Vianney-Hospital

Corporate Design
Storytelling
Webdesign
Kommunikation im Raum

Studio-SÜD—German-Design-Award


Fotografieren und Texte schreiben

Neben der Konzeption und Gestaltung von Designlösungen zählt auch das Generieren von Inhalten zu unseren Aufgaben. Mittlerweile erbringen wir alle Fotografie- und Textleistungen—und dabei legen wir großen Wert auf Authentizität: Wir binden Mitarbeitende und BewohnerInnen eng in den Entstehungsprozess einer Maßnahme ein. Vor Ort sammeln wir Stimmungen, Haltungen und Werte der Menschen—und fotografieren, was diesen Ort prägt, und jene, die ihn zu etwas Besonderem machen.



Image-Broschüre

Wir erläutern Pflegeleitbild und Betreuungskonzept des Vianney-Hospitals, erklären das vielseitige Angebot und reißen die Geschichte des Hospitals an. Und damit das nicht zu trocken gerät, ergänzen wir ganzseitige Fotos, geben einen Einblick in den Alltag von BewohnerInnen und stellen Mitarbeitende vor. Die Trennung von Text- und Bildseiten ermöglicht, Texte und Bilder regelmäßig auszutauschen und so aktuell zu halten.



Team-Plakat

Die Leiterin des Vianney-Hospitals, Sandra Holeczek, wünschte sich ein Medium, das Hospital-BesucherInnen die 72 Mitarbeitenden der Einrichtung vorstellt. Anstelle eines klassischen Organigramms oder Strukturbaums entwickelten wir ein Plakat, das alle Mitarbeitenden gleichwertig abbildet. Hierarchische Strukturen bleiben zugunsten des Teamgedankens unbeachtet, eine farbliche Auszeichnung erläutert, wer mit wem und wo in einem Team arbeitet. Die Plakate hängen im Eingangsbereich der Häuser und wurden an alle Mitarbeitenden verschenkt.


Webdesign

Für Instagram haben wir dem Vianney-Hospital eine Strategie auf den Leib geschneidert, die wie Drucksachen und Website den Fokus auf die Menschen legt. Wir haben den Kanal eingerichtet, bespielen ihn fortlaufend und kümmern uns um Aufbau und Management der Community.

Studio Süd Vianney Hospital Social Media
Studio Süd Vianney Hospital Social Media
Studio Süd Vianney Hospital Social Media
Studio Süd Vianney Hospital Social Media
Studio Süd Vianney Hospital Social Media
Studio Süd Vianney Hospital Social Media

Social Media

Für Instagram haben wir dem Vianney-Hospital eine Strategie auf den Leib geschneidert, die wie Drucksachen und Website den Fokus auf die Menschen legt. Wir haben den Kanal eingerichtet, bespielen ihn fortlaufend und kümmern uns um Aufbau und Management der Community.







Sonderdrucksachen

Jedes Jahr realisieren wir zu imagebildenden und Recruiting-Zwecken eine aufwendige Sonderdrucksache. Unter anderem entstand eine weihnachtliche Postkartenserie mit Portraits Mitarbeitender, die ihren persönlichen Anspruch an die eigene Arbeit beschreiben. „Essen wie bei Vianney“ vereint die beliebtesten Rezepte der Vianney-Küche, welche die Köchinnen der Wohngemeinschaften—oft mit Hilfe von BewohnerInnen—besonders gerne zubereiten. Und in „Singen wie bei Vianney“ präsentieren BewohnerInnen ihre Lieblingsstücke, sowie persönliche Erlebnis- und Erinnerungsfragmente zu den jeweiligen Liedern.


Kommunikation im Raum

Auch Fassaden- und Wandbespielungen entwickelten wir im Zusammenspiel mit Team und BewohnerInnen: Auf der Glasfassade des „Haus der Vorsehung“ tanzen Verben, die gleichermaßen BesucherInnen vom Kollidieren mit der Scheibe abhalten und die Werte des Zusammenlebens der Vianney-Gemeinschaft zum Ausdruck bringen. Für die langen, weißen Flure des Altenheims entwickelten wir ein Schaukastenprinzip, mit dem sich ganz unterschiedliche Fundstücke einheitlich kombinieren und collagieren lassen. In Reihe gehängte, quadratische Rahmen präsentieren Relikte der Vianney-Historie—wie alte Fotos und Dokumente—, Strandgut vom Bodensee und Mitbringsel aus der Natur—wie Treibhölzer, Steine, Federn—, sowie Zitate von BewohnerInnen und Team. Diese kleinen Welten laden BesucherInnen zum Lesen und Betrachten ein und regen BewohnerInnen zum Erinnern und Austauschen gemeinsamer Erlebnisse an.



Das Vianney-Hospital beeindruckt uns regelmäßig mit einer ungewöhnlich offenen, freundlichen Atmosphäre. Ein herzliches Team betreut psychisch kranke und alte Menschen. Ehrliches Interesse am Gegenüber und eine liebevolle Vertrautheit ist innerhalb des Teams und zwischen MitarbeiterIn und BewohnerIn spürbar. Darüber hinaus machen die stilvoll gestalteten Lebensräume (teilweise in Gründerzeit-Villen), die großzügigen Gärten rund um den Heimbereich, sowie der weite Blick über den Bodensee das Vianney-Areal zu einem besonderen Ort für besondere Menschen.

Seit 2013 konzipieren und realisieren wir Kommunikationsmittel für das Vianney—von Printmedien über Webdesign und Social Media bis hin zu Wegeleitung und Gestaltung von Räumen. Von Anfang an war uns wichtig, sowohl Team, als auch BewohnerInnen eng in den Entstehungprozess von Designlösungen einzubinden.

Während unserer Besuche sammeln und dokumentieren wir alltägliche und besondere Momente, Stimmungen und Werte der Menschen, die diesen Ort prägen. Daraus generieren wir Inhalte für Broschüren, Folder, Mailings und regelmäßige Side-Projekte wie z. B. das Vianney-Kochbuch (mit Lieblingsrezepten der BewohnerInnen), das Vianney-Erinnerungsbuch (mit Liedern und Erinnerungen der BewohnerInnen) oder den Vianney-Adventskalender (bestehend aus Team-Statements darüber, was die Arbeit im Hospital abverlangt, gibt oder ausmacht).

Die einwandfreie Funktionalität und Außenwirkung unserer Projekte ist uns ein Anliegen. Wenn sich BewohnerInnen und Mitarbeitende von unserer Arbeit gewertgeschätzt fühlen und sich mit den Ergebnissen identifizieren, macht uns das große Freude.

www.vianney-hospital.de