Vianney-Hospital

Wandgestaltung

VIAN_Rahmen03

VIAN_Rahmen06

VIAN_Rahmen10

VIAN_Rahmen11

VIAN_Rahmen05

VIAN_Rahmen16

VIAN_Rahmen_Kombi01

VIAN_Rahmen_Kombi4

VIAN_Rahmen20

VIAN_Rahmen18

VIAN_Rahmen21

VIAN_Rahmen_Kombi02

VIAN_Rahmen_Kombi03

VIAN_Rahmen04

 

Im „Haus der Vorsehung“, dem Altenheim des Vianney-Hospitals, fielen auf zwei Etagen lange Gänge mit vielen Türen auf—und dazwischen weiße Wandflächen, die im Laufe der Jahre unterschiedlichsten Deko-Versuchen zum Opfer fielen.

Da das Bedürfnis nach einer einheitlichen, durchgängigen Wandgestaltung wach wurde, entwickelten wir eine Art Schaukastenprinzip, das formal einheitlich Funde aller Art vereint. In Reihe gehängte, schwarze, quadratische Rahmen kombinieren Zitate der Mitarbeiter, Relikte aus der langen Geschichte der Vianney-Gesellschaft, sowie Fundstücke vom Bodensee, aus Wald und Wiesen. Diese kleinen Welten laden nicht nur Besucher zum Lesen, Betrachten und Verweilen ein, sondern lassen bei den Bewohnern alte Erinnerungen wach werden und regen zum Austausch darüber an.